Martin Kaymer im Achtelfinale bei Match Play Championship

Geschrieben am von admin No Comments

Mit 8,5 Millionen Dollar ist die WGC-Accenture Match Play Championship im Ritz-Carlton Golf Club in Marana Arizona dotiert. Bereits am ersten Tag des Matchplays schied Tiger Woods gegen den Dänen Thomas Björn aus und konnte seine Koffer packen. Seung-jul Noh machte es Kaymer leicht, sich mit nur 12 Löchern zu behaupten.

In der zweiten Runde am Donnerstag traf Martin Kaymer auf den Briten Justin Rose. Dieser lieferte sich mit dem Mattmanner ein wahres Duell, bevor er sich einem Birdie Kaymers am 20. Loch geschlagen geben musste.

Ausgeschieden sind Rory McIlroy und US-Profi Phil Mickelson, der Weltranglisten-Erste Lee Westwood hat nicht gut geputtet und ist Nick Watney unterlegen. Somit hat Kaymer nun die Chance, sich mit drei Siegen am Sonntag die Golf-Krone aufzusetzen.

Für Aufsehen sorgte der junge Italiener Matteo Manassero, mit seinen 17 Jahren ist er der jüngste Teilnehmer, der es bisher in die dritte Runde des Match Play schaffte.

Am heutigen Freitag geht es für Martin Kaymer um 19:47 MEZ gegen Hunter Mahan (USA) um den Einzug ins Viertelfinale – ein Schritt zur Nummer Eins der Weltrangliste. Kaymer gibt sich locker, es ist schließlich nicht die letzte Chance den Golf-Thron zu besteigen.

Post a Comment

Your email is never published or shared. Required fields are marked *